Meine Therapien

Hier finden Sie eine Übersicht meiner verschiedenen Therapieformen. Da alle Formen sehr umfangreich sind schreiben Sie mir, falls Sie spezielle Fragen zu einer Therapie haben.

Übersicht

Akupunktur

Chiropraktik

Craniosacrale Therapie*

Osteopathie

Homöopathie

Colon-Hydro-Therapie

Infusions Therapie

Medizinische Massage

Fußreflexzonen Massage

Lymph­therapie

Übersicht

Akupunktur

Chiropraktik

Craniosacrale Therapie*

Osteopathie

Homöopathie

Colon-Hydro-Therapie

Infusions Therapie

Medizinische Massage

Fußreflexzonen Massage

Lymph­therapie

Details

E

Akupunktur

Ich wende in meiner Praxis die chinesische Pulsdiagnose an.

Damit erfühle ich die Pulsqualitäten an den 6 unterschiedlichen Pulsstellen und kann dadurch den Energiefluss in den einzelnen Meridianen erfassen.

Somit kann ich Rückschlüsse auf Blockaden in den verschiedenen Energie-Leitbahnen ziehen und diese dann gezielt in der Behandlung lösen. 

Wie bei einem gestauten Fluss, herrscht vor dem Hindernis (Blockade) eine Überschwemmung und nach dem Hindernis folgt Trockenheit. Dadurch ist die Versorgung der einzelnen Bereiche gestört. 

Durch das Setzen eines Impulses an den individuell ermittelten Akupunktur Punkten kann man die Blockaden gezielt lösen. Der Stau löst sich auf und die Energie kann wieder frei fließen.

Da es sich bei der Akupunktur um eine Umstimmungsbehandlung handelt und die Blockaden meistens schrittweise gelöst werden um den Energiefluss in die richtigen Bahnen zu lenken, sind mehrere Sitzungen nötig.

Der Mensch wird dadurch wieder in sein energetisches Gleichgewicht gebracht. 

Chinesische Akupunkturtechniken werden bei allen Schmerzformen und Funktionsstörungen im Organismus körperlicher oder psychischer Art, individuell nach gestellter Pulsdiagnose angewandt. Zugrunde liegt der rein energetische Aspekt des alten Meridiansystems.

Anwendungsgebiete u.a.

  • Funktionsstörungen im Organismus jeglicher Art 
  • Schmerzen
  • Rücken- und Gelenkschmerzen 
  • Arthrose
  • Rheuma 
  • Magen- Darmerkrankungen
  • Allergien
  • Gürtelrose 
  • Infekte
  • Sinusitis
  • Kopfschmerzen, Migräne 
  • Konzentrations- und Leistungsschwäche
  • Stress
  • Schlafstörungen 
  • Erschöpfungszustände 
  • Wechseljahressbeschwerden 
  • Psychische Probleme 
  • Tinnitus 
  • Burn out
  • Stärkung der Lebensenergie 
  • Inneres Gleichgewicht stärken
  • Unterstützung und Stärkung in Lebenskrisen 
  • Nebenwirkungen nach Chemo- oder Strahlentherapie
E

Chiropraktik

Die Wirbelsäule schützt das sensible Rückenmark und umhüllt es wie ein Mantel. 

Damit wir beweglich sind und auch bleiben, sollten die einzelnen Wirbel nicht durch Blockaden oder Fehlfunktionen in Ihren Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sein. 

Sanfte Chiropraktik ist ein gezielter und behutsamer Impuls an der Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule zur Lösung von Wirbelgelenksblockierungen und zur Wiederherstellung der Funktionalität. 

Anwendungsgebiete u.a.

  • Blockaden der Wirbelgelenke
  • Schmerzen
  • Verspannungen
  • Regulation wirbelsäulenbedingter Störungen der inneren Organe
  • Wiederherstellung der Statik und Funktion
E

CranioSacrale Therapie

Die Craniosacrale Therapie ist eine manuelle Methode zur Untersuchung und Behandlung der Gehirn- und Rückenmarkshäute. 

Das Gehirn und das Rückenmark werden von Gehirnwasser umgeben und ernährt und dann von den Gehirnhäuten umschlossen und geschützt. 

Diesem sensiblen System wohnt ein eigener feiner Rhythmus inne, den der Therapeut erspüren und mit dem er arbeiten kann. 

Ähnlich unseren Atem-Rhythmus entspringt diese pulsierende Bewegung aus der Tiefe unseres Seins und erfüllt uns mit einer ordnenden Kraft die all unsere Systeme steuert . 

Durch sanfte und dennoch tiefwirkende Grifftechniken an Kopf und Wirbelsäule werden Spannungen und Traumen gelöst.

Die Energien können wieder frei fliessen und  der rhythmische Prozess kann sich wieder in seinen allumfassenden Möglichkeiten entfalten . Dadurch kann das gesamte zentrale Nervensystem entspannt und ein neues gesundes Gleichgewicht hergestellt werden.

Diese tiefgreifende Therapie, die auch auf unser innerstes Wesen wirkt, kann Auswirkungen auf alle Systeme unseres Bewusstseins haben, da alles vom zentralen Nervensystems gesteuert wird. 

Anwendungsgebiete u.a.

  • Migräne und Kopfschmerzen
  • chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Stress – und Spannungsbedingte Störungen
  • Burn out
  • Überlastung und emotionale Beschwerden 
  • Traumata von Gerhirn und Rückenmark
  • Chronische Übermüdung
  • Skoliose
  • Dysfunktionen des Zentralen Nervensystems
  • Dysfunktionen des Kiefergelenks
  • Orthopädischen Problemen
  • Emotionale Schwierigkeiten
  • Lernschwierigkeiten
  • Koordinativen Störungen
  • Verbesserungen der Organfunktionen 
E

Osteopathie

Osteopathische Gelenktechniken helfen bei Beschwerden an allen Gelenken (Schulter, Ellbogen, Hände, Finger sowie Kopf-, Wirbel-, Becken-, und Hüftgelenken, Kiefergelenk, Knie, Fuß und Zehen). Ergänzend werden Nervenspezialmassagen und Schröpftechniken an der das Gelenk umgebenden Muskulatur durchgeführt.

Spannungen werden gelöst, die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel angeregt. Dadurch kann die physiologische Gelenkfunktion wiederhergestellt werden. 

Anwendungsgebiete u.a.

  • Schulter
  • Ellbogen
  • Hände
  • Finger
  • Kopf-, Wirbel-, Becken- und Hüftgelenken
  • Knie
  • Fuß
  • Zehen
E

Homöopathie

Das Grundprinzip der Homöopathie ist, “Ähnliches mit Ähnlichem” zu heilen. Anhand der individuellen Symptome wird das passende homöopathische Mittel ausgewählt. 

Der Mensch wird in seiner Gesamtheit erfasst, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

 

Anwendungsgebiete u.a.

  • Konstitutionsbehandlung sowohl psychische als auch
  • physische Beschwerden
  • Allergien, Heuschnupfen, Neurodermitis
  • Schmerzen
  • Konzentrations- und Leistungsschwäche
  • Stress
  • nach Unfällen und Verletzungen 
  • begleitend in Lebenskrisen und Trauerprozessen 
E

Die Colon-Hydro-Therapie

  • Die Colon- Hydro- Therapie – ein wichtiger Beitrag in der Ganzheitsmedizin
  • Warum eine Darmreinigung wichtig ist
  • Was eine Colon- Hydro- Therapie bewirkt
  • Indikationen und Einsatzbereiche für eine Colon- Hydro-Therapie
  • Die Durchführung der Colon- Hydro- Therapie
  • Die Häufigkeit der Behandlungen

 

E

Infusions Therapie

Erstellung individueller Therapiekonzepte je nach Beschwerdebild

Anwendungsgebiete u.a.

  • Infektanfälligkeit
  • Burn-Out-Syndrom
  • Konzentrations- und Leistungsschwäche
  • Vitamin- und Mineralstoffmangel
  • Stress
  • Entgiftung der Organe
  • Stoffwechselanregung
  • Revitalisierung
  • Entschlackungs- und Aufbaukur
  • Unterstützung der Ausleitung von Medikamenten 
E

Medizinische Massagen

Es werden verschiedene Grifftechniken wie Knetungen, Streichungen, Klopfungen, Reibungen und Vibrationen je nach Therapieziel und individuellem Beschwerdebild angewandt. 

Die Durchblutung der Muskulatur und des Gewebes wird gefördert, Verklebungen gelöst damit Sauerstoff und Nährstoffe vermehrt in das behandelte Gebiet gelangen und Stoffwechselschlacken abtransportiert werden können. 

Dies führt zu einer besseren Energiebilanz 

des Gewebes und durch Dehnung der Muskelfasern zur Entspannung der Muskulatur.

 

Anwendungsgebiete u.a.

  • Muskelschmerzen und Muskelverspannungen
  • Neurologische Störung
  • Durchblutungsförderung
  • Stressabbau
  • Überlastung der Muskulatur durch einseitige Tätigkeit 
  • Sportverletzungen
  • Zur Wiederherstellung natürlicher Funktionsabläufe nach Fehlhaltungen oder Schonhaltung
E

Fußreflex­zonen­massage

Der gesamte Körper des Menschen mit allen Organen spiegelt sich in den Reflexzonen an den Füßen wieder. 

Dadurch können innere Organe, die Wirbelsäule und Gelenke über die Fussreflexzonen behandelt werden.

Durch Druck auf die jeweiligen Reflexzonen soll das Organ angeregt und seine Durchblutung und auch seine Funktion verbessert werden.

E

Lymphtherapie

Lymphstau im Gewebe wird durch sanfte Techniken und Streichungen gelöst und der Abtransport der Wasseransammlungen unterstützt.

Dadurch erfolgt eine Entstauung und Entlastung des Gewebes.

Anwendungsgebiete u.a.

 

  • bei Lymphödemen
  • nach Lymphknotenentfernung
  • nach Bestrahlung
  • nach Mamma Karzinom und nach anderen Karzinomen bei Indikation 
  • bei Kopfschmerzen mit Lymphstau
  • bei Gewebe-Schwellungen nach Operationen
  • unterstützend bei Halbseitenlähmung nach Schlaganfall 

 

 

Schreiben Sie Ihre Anfrage

Oder rufen Sie an unter

089 / 26 94 93 96

0171 / 95 80 08 9

9 + 7 =